Übersicht 
Mond - Namen 

Berg (Mons)


Deutlich sichtbare und abgegrenzte Erhebungen, entweder innerhalb von Maria oder als Teil von Gebirgen. Sie sind die höchsten Überreste früherer Kraterwände. Dabei erreichen sie Höhen von über 5000 m über dem mittleren Niveau der Mondoberfläche.

Die Entstehung der meisten Berge fällt in die Zeit der Bildung der Hochländer und somit in eine Ära, als der Mond einem heftigen Bombardement von Meteoriten, Asteroiden und Kometen ausgesetzt war.
» Mons Agnes
» Mons Ampère
» Mons André
» Mons Ardeshir
» Mons Argaeus
» Mons Bradley
» Mons Delisle
» Mons Dieter
» Mons Dilip
» Mons Esam
» Mons Ganau
» Mons Gruithuisen D
» Mons Gruithuisen G
» Mons Hadley
» Mons Hadley Delta
» Mons Hansteen
» Mons Herodotus
» Mons Huygens
» Mons La Hire
» Mons Maraldi
» Mont Blanc
» Mons Moro
» Mons Penck
» Mons Pico
» Mons Piton
» Mons Rümker
» Mons Usov
» Mons Vinogradov
» Mons Vitruvius
» Mons Wolff




 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  Redaktionsbüro cclive

In Zusammenarbeit mit dem Physikalischen Verein, Frankfurt a.M.
© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.