Mond - Geologie - Die Mondkruste 

© ARC/NASA
Relative Häufigkeiten der Elemente
Die Gesteine der Maria haben eine andere chemische Zusammensetzung als die Gesteine der Hochländer (Bild unten). Im Vergleich zum irdischen Gestein ist Mondgestein generell arm an leichten Elementen, die schnell verdampfen (volatile Elemente). Stattdessen ist es reich an Elementen, die schnell kondensieren (refraktäre Elemente), zu denen Calcium, Aluminium und das seltene Metall Titan zählt. Außerdem ist es reich an Sauerstoff. Die Messungen stammen vom Gamma-Strahlen-Spektrometer (GRS) der Lunar Prospector-Mission.

» zurück zum Artikel




 
 
 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  Prof. Dr. Bruno Deiss

In Zusammenarbeit mit dem Physikalischen Verein, Frankfurt a.M.
© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.