Mond - Entwicklung - Die Entwicklung des Mondinneren 

© NASA/ARC
Elektronen-Reflektometer Daten der Lunar Prospector Mission
Elektronen des Sonnenwindes werden an der Mondoberfläche teilweise reflektiert, falls dort magnetisiertes Gestein vorhanden ist, das ein örtliches Magnetfeld erzeugt. Aus der gemessenen Winkelverteilung der in den Weltraum zurückgelenkten Elektronen kann man die Stärke des Magnetfeldes am Mondboden bestimmen.

» zurück zum Artikel




 
 
 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  Prof. Dr. Bruno Deiss

In Zusammenarbeit mit dem Physikalischen Verein, Frankfurt a.M.
© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.