« Chronologie »
Mercury - MA-1 (008) - Atlas D (030)  

Mercury-Atlas 1
(MA-1)

Fehlgeschlagener Testflug der Atlas-Trägerrakete.

» Daten:
Start:  29. Juli 1960, 13:13 GMT
Ende:  29. Juli 1960, 13:16 GMT
Wasserung

Bild vergrößernStart
©NASA/JSC

Geplant war ein Testflug des zweiten für die bemannten Flüge vorgesehenen Trägersystems. Wie die Redstone war auch die Atlas-Rakete ursprünglich für militärische Zwecke entwickelt worden. Nun sollte sie beweisen, dass sie ebenfalls für zivile Dienste geeignet war. Beim ersten Test wollte man die Flugeigenschaften genauer untersuchen. Eine Kapsel sowie der obligatorische Rettungsturm waren diesmal nicht aufmontiert worden.

Start und die erste Phase des Fluges verliefen zunächst normal. Doch 57,6 Sekunden nach dem Abschuss der Rakete registrierten die Messinstrumente an Bord einen Ruck. Die Atlas befand sich zu diesem Zeitpunkt bereits in einer Höhe von rund 9 Kilometern und 3,4 Kilometer von der Abschussrampe entfernt. Wenige Sekunden später verließ die Rakete die zuvor berechnete Flugbahn, übermittelte jedoch noch eine Zeit lang weitere Telemetrie-Daten. Etwa 9 Kilometer vom Startort entfernt stürzte sie schließlich ins Meer. Teile der Rakete konnten später vom Meeresboden geborgen werden.

Nächste Mission:
» Little Joe 5





 
 
 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  Redaktionsbüro cclive

© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.