« Chronologie »
Apollo - Apollo 8 (025) - Saturn V (003)  

Apollo 8
(AS-503)

Die erste erfolgreiche bemannte Mond-Umkreisung.

» Daten:
Start:  21. Dez. 1968, 12:51 GMT
Ende:  27. Dez. 1968, 15:51 GMT
Wasserung
» Crew:  Borman, Lovell, Anders
» Nutzlast:  Kommandokapsel, CSM-Experimente
Leergewicht im Orbit: 28.833 kg

Bild vergrößernWährend des Countdowns
©NASA

Als Apollo 8 am 24. Dezember 1968 in eine Mondumlaufbahn schwenkte, saßen Millionen Fernsehzuschauer vor ihren Fernsehern und verfolgten gespannt die neuesten Bilder aus dem All. Innerhalb von 20 Stunden umrundeten die Astronauten Borman, Anders und Lovell zehn Mal den Erdtrabanten.

Bild vergrößernDie Rückseite des Mondes
©NASA/JSC

Zum ersten Mal sahen Menschen die Rückseite des Mondes und eine Erde, die über dem Mondhorizont aufgeht. Immer wenn sich Apollo bei der Mondumrundung hinter dem Mond aufhielt, war der Kontakt zwischen Raumschiff und Bodenstation für eine halbe Stunde unterbrochen und die Mannschaft auf sich allein gestellt. Die Flugbahn führte übrigens fast genau über den Landeplatz von Apollo 11 im "Meer der Ruhe".

Bild vergrößernDie Kommandokapsel, bevor sie auf das Deck der Yorktown gehievt wurde
©NASA

Bei dieser Mission wurden erstmals sämtliche Manöver durchgeführt, die das Haupttriebwerk bei der Mondlande-Mission ausführen musste. Auch diesmal war die Mondfähre noch nicht mit an Bord, da deren Bau und letzte Tests noch nicht abgeschlossen waren. Stattdessen wurde Ballast mit vergleichbarem Gewicht mitgenommen, um die Tests unter realistischen Bedingungen durchzuführen.

Nächste Mission:
» Apollo 9





 
 
 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  Redaktionsbüro cclive

© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.