Mond - Sonnenfinsternisse - Daten von 2003 bis 2020 

 « vorherige
nächste » 

Totale Sonnenfinsternis am 21.08.2017

Bild vergrößernSichtbarkeit (Verlauf)
©Kosmos Planetarium Bessel 4.0
Finsternistyp: Total
Finsternisart: Zentral

Finsternis beginnt:
21. Aug. 2017, 15:46 GMT
Ort: 30° 33’ N / 207° 01’ O

Größte Finsternis:
21. Aug. 2017, 18:12 GMT
Ort: 38° 55’ N / 267° 32’ O

Finsternis endet:
21. Aug. 2017, 21:04 GMT
Ort: 01° 42’ N / 315° 04’ O


Größe der Finsternis: 1,015
Dauer (Totalität): 2 Min., 40 Sek.

Sichtbarkeitszone:
Pazifik, USA, Atlantik

Ein Saros-Zyklus nach dem 11. August 1999: 120 Grad weiter westlich. Diesmal überquert die Finsternis dichtbesiedelte Gebiete der USA zwischen Salem/Oregon und Charleston/South Carolina. Das Finsternis-Maximum liegt im Bundesstaat Kentucky. Der Halbschatten trifft auf ganz Nordamerika und Teile Südamerikas.

Weiter:
» Partielle Sonnenfinsternis am 15. Feb. 2018

Allg. Infos:
» Erläuterungen zu den Finsternisdaten




 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  Redaktionsbüro cclive

In Zusammenarbeit mit dem Physikalischen Verein, Frankfurt a.M.
© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.