Mond - Karten - Historie der Mondkarten 

© Christoph Scheiner
Scheiners Mondskizze
Christopher Scheiner war Jesuit und ein Zeitgenosse Galileis. Bald nach Erscheinen des "Sternenboten" von Galileo Galilei im Jahre 1610, veröffentlichte auch Scheiner, der eine eigene Sternwarte mit Teleskopen in Ingolstadt hatte, seine Mondbeobachtungen.

» zurück zum Artikel




 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  Prof. Dr. Bruno Deiss

In Zusammenarbeit mit dem Physikalischen Verein, Frankfurt a.M.
© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.