Mars - Einführung 

Mars

Bild vergrößernGrößenvergleich Merkur - Venus - Erde - Mars
©RedShift CD-ROMs
Mars, unser äußerer Nachbar, ist nur etwa halb so groß wie die Erde und etwa zehnmal leichter. Es mag daher verwundern, dass er sich ähnlich bewegt wie unsere Erde: Ein Tag auf dem Mars dauert nur etwa 40 Minuten länger als auf der Erde.

Auf dem Mars gibt es ebenso Jahreszeiten wie bei uns, weil seine Achse relativ zur Bahnebene ähnlich stark geneigt ist wie die Erdachse. Doch die Jahreszeiten auf dem Mars dauern fast zweimal so lange wie bei uns, weil der rote Planet knapp 2 Jahre braucht, um einmal die Sonne zu umrunden.

Bild vergrößernDie nördliche Tharsis-Region
©NSSDC/NASA
»Mars Global Surveyor

Schon im 18. Jahrhundert beobachteten die Astronomen jahreszeitliche Veränderungen auf der Marsoberfläche. Die Polkappen dehnten sich im Winter aus und schmolzen im Sommer dahin; eigenartige Flecken wurden heller und erschienen vor dem rötlichen Umfeld fast grünlich, verblassten aber wieder mit dem herannahenden Winter. Deswegen glaubten viele Menschen seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts, dass es auf dem Mars Lebensformen geben müsse.

Weiter:
» Die Marsbahn




 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  C. Vester/cc-live

In Zusammenarbeit mit dem Physikalischen Verein, Frankfurt a.M.
© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.