Übersicht 
LunarSat - Ariane 5 

 « vorheriges
nächstes » 
© LunarSat
Das Antriebssystem
Der Transport in den Mondorbit und die Manöver zur Höhenkontrolle während der Betriebsphase von LunarSat erfordern (im schlimmsten Fall) ein Geschwindigkeitsäquivalent von 1 300 m/s. Diese Manöver werden durch ein duales Antriebssystem ausgeführt. Duales Antriebssystem heißt, die Haupttriebwerke (zwei Brennstoffkomponenten) und die Lagetriebwerke (nur einen Brennstoff) verwenden denselben Treibstoff (Hydrazin). Vergleichsstudien betreffend des Einflusses der Schub- und Haupttriebwerksmasse auf den Schwerkraftverlust während den Einspritzzündungen mündeten in der Auswahl eines aus vier Triebwerken (Pulsbetrieb) bestehenden Antriebssystems. Das vorgeschlagene Grundsystem des Antriebs setzt sich aus vier 22N-Haupttriebwerken und zwei 1N-Stoßtriebwerken, sowie einem druckregulierten Treibstoffsystem zusammen.





 
 
 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  Redaktionsbüro cclive

© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.