Mars Express - Experimente - OMEGA 

© Stéphane Erard/IAS

Infrarotkarte des Valles Marineris

Schon bei der Phobos-Mission wurde ein Messgerät der ersten Generation vom Typ des OMEGA-Instrumentes eingesetzt. Einfallendes Sonnenlicht wird durch Pyroxene, das sind silikatreiche Minerale, bei der charakteristischen Wellenlänge von 2,2 Mikrometer verschluckt (absorbiert). Die Karte zeigt die Verteilung der Absorption der 2,2 Mikrometer-Strahlung, wobei die blauen Bereiche auf weniger Strahlung und damit auf mehr Pyroxene innerhalb des Grabens hinweisen.

» Weitere Infos zur Mission Mars Express

» zurück zum Artikel





 
 
 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  Redaktionsbüro cclive

© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.