Mars Express - Experimente - ASPERA 

© MPAE

Computersimuliertes ENA-Bild

Mit dem ASPERA-Instrument an Bord der Mars Express-Sonde wird im vom Mars entferntesten Punkt des Orbits (Apozentrum) eine solches Bild von der Verteilung der energiereichen neutralen Atome (ENA) erwartet. Die Sonne befindet sich dabei in der Bildmitte. Der rote Fleck ist die Region, in der die schnellen Protonen des Sonnenwindes mit den Gasteilchen der Hochatmosphäre des Mars zusammenstoßen und dabei ENA erzeugen.

» Weitere Infos zur Mission Mars Express

» zurück zum Artikel





 
 
 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  Redaktionsbüro cclive

© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.