« Übersicht 
Mars Express - Sojus Fregat (005)  

 « vorheriges
nächstes » 
© ESA

Erstes Marsbild der HRSC-Kamera von Mars Express
01. Dez. 2003: Die ESA Mars Express Raumsonde hat am 1. Dezember 2003 das erste Bild des roten Planeten aufgenommen - mit der HRSC-Kamera (High Resolution Stereo Camera) des Hauptwissenschaftlers Prof. Gerhard Neukum. Es wurde vom an der Kameraentwicklung beteiligten DLR-Institut für Planetenforschung und Mitarbeitern der Freien Universität Berlin bearbeitet.

Das Bild zeigt den roten Planeten aus einer Entfernung von 5,5 Mio. km aus einer ungewöhnlichen Perspektive, da der Planet auf eine Art erhellt wird, die man von der Erde so nie sehen kann. Die Sonne scheint in der westlichen Hemisphäre, mehr als ein Drittel des Mars liegen im Dunkeln. Bei den dunklen Bereichen oben im Bild handelt es sich um Teile der nördlichen Tiefebenen des Mars, in denen eventuell vor Millionen von Jahren Ozeane existierten.





 
 
 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  Redaktionsbüro cclive

© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.