« Chronologie »
Mercury - MA-2 (013) - Atlas D (043)  

Mercury-Atlas 2
(MA-2)

Erfolgreicher suborbitaler Flug zum Test der Hitzeschilder unter maximaler Belastung und widrigsten Bedingungen.

» Daten:
Start:  21. Feb. 1961, 13:10 GMT
Ende:  21. Feb. 1961, 14:27 GMT
Wasserung

Bild vergrößernErfolgreicher Start der Mercury-Atlas 2
©NASA/JSC

Nach dem ersten fehlgeschlagenen Versuch mit einer Atlas im Juli 1960 (MA-1) war dies der zweite Start einer Trägerrakete dieses Typs. Diesmal verlief der Flug wie geplant und die Kapsel erreichte die für die nun folgenden Tests erforderliche Flughöhe.

Die Flugbahn war so berechnet,dass die Hitzeschilde beim Wiedereintritt einer um 30 Prozent höheren Belastung ausgesetzt waren, als wenn sie unter normalen Bedingungen in die Atmosphäre eingetaucht wären. Auch die strukturelle Integrität der Kapsel wurde durch den gewählten Kurs auf die Probe gestellt. Beim Wiedereintritt wurde sie Belastungen ausgesetzt, die doppelt so hoch waren wie bei einem Eintauchen in die Atmosphäre in einem optimalen Winkel. Nach der Bergung der Mercury-Kapsel ergaben die Untersuchungen, dass sie diesen Härtetest mit Bravour bestanden hatte.

Nächste Mission:
» Little Joe 5A





 
 
 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  Redaktionsbüro cclive

© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.