Chronologie 
Luna 

Übersicht der Missionen
(Orbiter)

Daten, Bilder und weitere kurze Infos sowie Links zu den einzelnen Missionen finden Sie auf den folgenden Seiten:


1959

00102. Jan.
16:41 GMT
Luna (004)
Baikonur, LC 1

» Luna 1 (Ye-1/4)
Verpasst den Mond um 5.000 km
00304. Okt.
00:43 GMT
Luna (007)
Baikonur, LC 1

» Luna 3 (Ye-2A/1)
Die ersten Fotos der erdabgewandten Seite des Mondes

1966

01031. Mrz.
10:48 GMT
Molnija M (014)
Baikonur, LC 31

» Luna 10 (Ye-6S/206)
Der erste künstliche Mondsatellit (selenozentrische Mondumlaufbahn)
01124. Aug.
08:03 GMT
Molnija M (016)
Baikonur

» Luna 11 (Ye-6LF/101)
Erfolgreicher Mond-Orbiter
01222. Okt.
08:42 GMT
Molnija M (018)
Baikonur, LC 31

» Luna 12 (Ye-6LF/102)
Übertragung von Fernsehbildern der Mondoberfläche

1968

01407. Apr.
10:09 GMT
Molnija M (028)
Baikonur, LC 1

» Luna 14 (Ye-6LS/113)
Mond-Orbiter zur Untersuchung des Gravitationsverhältnisses zwischen Erde und Mond

1971

01928. Sep.
10:00 GMT
Proton K (031)
Baikonur, LC 81-P

» Luna 19 (Ye-8LS/202)
Schwerer Mond-Orbiter zur Kartographierung der Mondoberfläche

1974

02229. Mai
08:56 GMT
Proton K (042)
Baikonur, LC 81-P

» Luna 22 (Ye-8-LS/220)
Schwerer Mond-Orbiter zur Untersuchung des Magnetfeldes des Mondes





 
 
 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  Redaktionsbüro cclive

© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.