« Chronologie »
Apollo - Apollo 15 (032) - Saturn V (010)  

Chronologie

Beginn
Ereignis
Ende
26. Juli 1971
Start

13:34 GMT
Trägerrakete: » Saturn V (010)
Start von: Cape Canaveral, LC 39-A

26. Juli 1971
Umlaufbahn (Erde) 26. Juli 1971

13:45:44 GMT

16:30:03 GMT
26. Juli 1971
Manöver

16:30:03 GMT
Erdfluchtmanöver (TLI)
26. Juli 1971
Manöver

16:56:24 GMT
Abkopplung der Kommandokapsel
26. Juli 1971
Manöver

17:07:49 GMT
Anlegemanöver an Mondfähre
26. Juli 1971
Manöver

17:52:01 GMT
Abkopplung der Kommandokapsel-Mondfähre-Kombination von der 3. Stufe
27. Juli 1971
Manöver

18:14:22 GMT
1. Kurskorrektur auf der Strecke Erde-Mond
29. Juli 1971
Manöver

15:05:15 GMT
2. Kurskorrektur auf der Strecke Erde-Mond
29. Juli 1971
Manöver

20:05:47 GMT
Mondorbit-Einfangmanöver (LOI-I)
29. Juli 1971
Umlaufbahn (Mond) 04. Aug. 1971

20:05:47 GMT
Dauer: 6 Tg., 01 Std., 16 Min., 58 Sek.

Zentralkörper: Mond
max. Bahnhöhe (Apozentrum): 1,07 RL
min. Bahnhöhe (Perizentrum): 1,05 RL
Umlaufzeit (Periode): 119 Minuten
Bahnneigung (Inklination): 154°
Exzentrizität (): 0,00943

21:22:45 GMT
29. Juli 1971
Einschlag (Mond)

20:58:42 GMT
3. Saturn-Raketenstufe
Einschlaggeschw.: 2,58 km/Sek.
Koordinaten: 1° 18' S / 23° 48' W

30. Juli 1971
Manöver

18:13:30 GMT
Abkopplung der Mondfähre
30. Juli 1971
Manöver

22:04:09 GMT
Landeanflug der Mondfähre
30. Juli 1971
Landung (Mond) 02. Aug. 1971

22:16:29 GMT
Landeort: Hadley Rille/Apennines
Koordinaten: 26° 08' N / 3° 38' O

17:11:22 GMT
31. Juli 1971
Außenbordmanöver 31. Juli 1971

00:16:49 GMT
Stand-Up-EVA in der oberen LM-Schleuse
Dauer: 33 Min., 07 Sek.
(Scott)

00:49:56 GMT
31. Juli 1971
Außenbordmanöver 31. Juli 1971

13:12:17 GMT
Aufstellen des LRV & ALSEP
Mondproben: 14,5 kg
Dauer: 06 Std., 33 Min., 42 Sek.
(Scott, Irwin)

19:45:59 GMT
01. Aug. 1971
Außenbordmanöver 01. Aug. 1971

11:48:48 GMT
Mondexkursion zu Mount Hadley Delta
Mondproben: 34,9 kg
Dauer: 07 Std., 12 Min., 14 Sek.
(Scott, Irwin)

19:01:02 GMT
02. Aug. 1971
Außenbordmanöver 02. Aug. 1971

08:52:14 GMT
Mondroverfahrt zur Hadley-Rille
Mondproben: 27,3 kg
Dauer: 04 Std., 49 Min., 50 Sek.
(Scott, Irwin)

13:42:04 GMT
02. Aug. 1971
Start

17:11:22 GMT
Aufstieg der Mondfähre
02. Aug. 1971
Manöver

19:09:47 GMT
Rendezvous/Kopplung Kommandokapsel und Mondfähre
04. Aug. 1971
Manöver

01:04:14 GMT
Abstoßen der Mondfähre
04. Aug. 1971
Einschlag (Mond)

03:03:37 GMT
Mondfähre
Einschlaggeschw.: 1,7 km/Sek.
Koordinaten: 26° 22' N / 0° 15' O

04. Aug. 1971
Hilfssatellit (Mond) 01. Jan. 1973

20:13:19 GMT
Zentralkörper: Mond
max. Bahnhöhe (Apozentrum): 1,08 RL
min. Bahnhöhe (Perizentrum): 1,06 RL
Umlaufzeit (Periode): 119,75 Minuten
Bahnneigung (Inklination): 151,28°
Exzentrizität (): 0,00935

04. Aug. 1971
Manöver

21:22:45 GMT
Mondfluchtmanöver
05. Aug. 1971
Außenbordmanöver 05. Aug. 1971

15:31:12 GMT
Rückflug EVA: Bergung von Filmkassetten aus dem Geräteteil
James Irwin nur Stand-Up EVA
Dauer: 39 Min., 07 Sek.
(Worden)

16:10:19 GMT
07. Aug. 1971
Manöver

20:18 GMT
Abstoßen des Maschinenteils
07. Aug. 1971
Wasserung

20:45:53 GMT
Landeort: Pazifischer Ozean
531 km nördlich von Honolulu, Hawaii
1,8 km vom geplanten Ziel entfernt
9,8 km vom Bergungsschiff entfernt
Koordinaten: 26° 07' N / 158° 08' W

07. Aug. 1971
Bergung (Crew)

21:25 GMT
Bergungsschiff: U.S.S Okinawa, Helikopter
07. Aug. 1971
Bergung (Kapsel)

22:20 GMT
Ausstellungsort: USAF Museum, Wright-Patterson Air Force Base, Dayton, Ohio, USA





 
 
 
 

last link check:
22.02.2015

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Autor dieses Artikels:  Redaktionsbüro cclive

© 1996 - 2011 cc-live, Internetagentur / Redaktionsbüro

Newsletter: Jeden Monat die neuesten Infos per E-Mail

Fragen, Anregungen, Kritik? Schreiben Sie uns!
Die Redaktion ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internet-Links.